14 - MGV Rheinland Weitersburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

14



8

 





Traditionelles geselliges Beisammensein zum Jahresbeginn

Wie schon seit vielen Jahren, so waren die Sänger des MGV „Rheinland“ Weitersburg mit Partnern und einigen Gästen auch jetzt am ersten Wochenende des neuen Jahres unterwegs, um nach einer kleinen Wanderung, leider bei Nieselregen, im Ausflugslokal Wüstenhof, der Oase in ländlicher Idylle, einzukehren.

Man traf sich wieder an der Kirche „St. Marien“ und spazierte gemeinsam durchs Staffelstück, Grenzhausener Straße, bis zum Parkplatz am Gewerbegebiet, wo unser 1. Vorsitzender Hans-Lorenz Becher bei einer kleinen Rast „einen Klaren“ aus dem Rucksack zauberte. Nach diesem Stopp ging es weiter durch die Allee im Wüstenbachtal bis zum Ziel im Wüstenhof.
Bei diesem Treffen geht es den Sängern vor allem um ein geselliges Beisammensein, bei dem dann auch alljährlich das Sparschwein geschlachtet wird. Dies füllt sich im Laufe eines Jahres durch Spenden der Sänger anlässlich eines Geburtstagsständchens oder bei ähnlichen Anlässen.
Unser 1. Vorsitzender Hans-Lorenz Becher begrüßte zu Beginn neben den Wanderern auch alle „angereisten“ Teilnehmer und hielt dann auch einen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr, wobei er u.a. auf die Auftritte, die Anzahl der Proben, den Probenbesuch und die Entwicklung bei der Anzahl der aktiven Sänger einging. Dabei stellte er besonders heraus, dass außer ihm selbst als Vorsitzendem die Sänger Gerd Hahn, Gerd Schneider, Hans Schmalebach und Hans Becker am häufigsten bei den Chorproben anwesend waren.
Hans-Lorenz Becher dankte allen Aktiven, insbesondere auch unserem neuen Chorleiter Jürgen Hofstötter für das Engagement im Laufe des Jahres. Er lobte die gute Arbeit von Herrn Hofstötter und betonte, dass Vorstand und Sänger mit ihm eine sehr gute Wahl getroffen haben. In seinen Dank bezog er auch unsere „Gastsänger“ aus Arenberg für ihre großartige Unterstützung mit ein.
Sodann richtete er den Blick nach vorn ins Vereinsjahr 2018, wobei ein Höhepunkt das 135jährige Vereinsjubiläum mit einer Veranstaltung am 22.09.2018 sein wird.

In geselliger Runde haben wir wieder einen schönen und gemütlichen Abend verbracht bei gutem Essen und guten Getränken, und natürlich wurde auch  gesungen. Bei diesen Gesangseinlagen übernahm Hans-Lorenz Becher auch die Chorleitung. Es hat sich erneut gezeigt, dass auch die Geselligkeit nach wie vor einen festen Platz in unserem Vereinsgeschehen hat.

Nunmehr konzentrieren wir uns auf das vor uns liegende Jubiläums-Vereinsjahr 2018, auf das wir alle mit Spannung und mit großem Interesse schauen wollen.

 
 
 
Homepage | 2 | 3 | 4 | 5 | 7 | 7a | 7 b | 6 | 6a | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 15a | 16 | 17 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 18 | Generelle Seitenstruktur
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü