Krebbelches 19 - MGV Rheinland Weitersburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Krebbelches 19










14. Krebbelchesfest des MGV „Rheinland“ 1883 Weitersburg e.V.

Chöre begeisterten das Publikum mit einem abwechslungsreichen Programm
Bestehende Freundschaften vertieft und neue Kontakte geknüpft

Am Samstag, dem 24. August und Sonntag, dem 25. August 2019 veranstaltete der MGV „Rheinland“ Weitersburg bereits sein 14. Krebbelchesfest auf dem Dorfplatz „An Braun´s Eck“.
Die Veranstaltung begann samstags ab 18 Uhr. Bei traumhaftem Sommerwetter konnten wir uns über einen zahlreichen Zuspruch der Besucher freuen und den anwesenden Gästen hat es gut gefallen. Sowohl auf dem Platz als auch im Zelt ließ man sich die leckeren Krebbelcher schmecken und auch bei den angebotenen Getränken fand man sich zu netten Gesprächen zusammen.
Erstmals gab es auch bereits samstags musikalische Einlagen mit Chorgesang. Dabei fand unser Gastchor Gesangverein „Rheinperle“ Weis mit den ausgewählten Liedbeiträgen großen Anklang beim Publikum und auch wir als gastgebender Chor haben mit unseren Auftritten für Abwechslung gesorgt, wobei uns zum erstenmal bei einem öffentlichen Auftritt Lutz Haushahn als Vizechorleiter dirigierte.
Am Sonntag wurde die Veranstaltung ab 11 Uhr bei strahlend blauem Himmel und sommerlichen Temperaturen fortgesetzt. Nach der Begrüßung unserer Gäste, unter ihnen unser Wahlkreisabgeordneter Josef Dötsch und Ortsbürgermeister Jochen Währ, sorgte unser Weitersburger Kirchenchor „Cäcilia“ für den musikalischen Auftakt. Als neue Gäste in Weitersburg konnten wir den Männerchor Cäcilia 1880 Gladbach und die Sangesfreunde Altwied-Segendorf willkommen heißen. Uns verbindet seit einiger Zeit unser gemeinsamer Chorleiter Jürgen Hofstötter und so war es für die Beteiligten ein erstes angenehmes Zusammentreffen in freundschaftlicher Atmosphäre, dem ganz sicher weitere folgen werden.
Weitere Mitwirkende waren die Sänger des seit Jahren befreundeten Quartettvereins „Moosröschen“ Arenberg und der Chor des ebenfalls seit Jahren befreundeten MGV „Frohsinn“ Immendorf. Auch wir haben als Gastgeberchor das musikalische Programm mitgestaltet. Alle Chöre boten unserem Publikum ein schönes, buntes und unterhaltsames Programm, wofür sich die Gäste mit viel Beifall bedankten. Aber auch allen Mitwirkenden haben die Auftritte viel Spaß bereitet. Neben den Begegnungen mit unseren Weitersburger Sangesschwestern und -brüdern und den bereits ebenfalls seit Jahren bestehenden Freundschaften konnten wir bei dieser Gelegenheit auch mit unseren neuen Gästen ein paar fröhliche und gemütliche Stunden verbringen.
Von den Angeboten an Krebbelcher und hausgemachtem Deppekoche, aber auch von Kaffee und Kuchen und den kühlen Getränken wurde wieder reichlich Gebrauch gemacht, so dass wir erneut sehr zufrieden auf ein gelungenes Fest zurückblicken können.
Wir möchten uns auf diesem Wege auch in diesem Jahre wieder ganz herzlich bei unseren treuen Besuchern bedanken, die den Weg zu uns gefunden und uns damit unterstützt haben. Natürlich geht auch ein herzliches Dankeschön an die Gastchöre für ihre Teilnahme und an die Sparkasse Bendorf sowie an die VR-Bank für die Unterstützung.
Ebenso bedanken wir uns ganz besonders bei unseren vielen Helferinnen und Helfern für ihren stundenlangen unermüdlichen Einsatz. Ohne diese tatkräftige Unterstützung wäre für uns die Durchführung eines solchen Veranstaltungswochenendes nicht möglich.
Nun blicken wir gespannt und mit Vorfreude auf unsere Mehrtagesfahrt im Oktorber zum befreundeten MGV „Sängerkranz – Cäcilia“ Neunkirchen am Brand in Franken, wo wir bei unserem Besuch auch in diesem Jahr beim dortigen Herbstfest mitwirken und den sonntäglichen Gottesdienst musikalisch mitgestalten.


 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü