Wanderung 20 - MGV Rheinland Weitersburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wanderung 20








.

 








Auftakt des Jahres 2020 mit einer Wanderung und geselligem Beisammensein auf dem Wüstenhof

Zu Beginn des Jahres 2020 waren die Sänger des MGV „Rheinland“ Weitersburg mit Partnern und einigen Gästen wieder unterwegs. Nach einer Wanderung mit einer stattlichen Anzahl an Teilnehmern bei angenehmem trockenem Wetter und leichtem Sonnenschein sind wir übers Schauinsland im Ausflugslokal Wüstenhof eingekehrt. Unterwegs konnten sich die Wanderer bei Kaffee, fränkischem Bier von unserer Reise ins Frankenland 2019 oder einem Klaren stärken.
Bei diesem Treffen geht es den Sängern vor allem um ein erstes geselliges Beisammensein am Jahresbeginn, bei dem auch stets das im Laufe des Jahres gefüllte Sparschwein geschlachtet wird. Dies wird immer wieder gemästet durch Spenden der Sänger anlässlich eines Geburtstagsständchens und auch durch weitere Spenden zu besonderen Anlässen.
Unser 1. Vorsitzender Hans-Lorenz Becher begrüßte gleich zu Beginn neben den Wanderern auch alle inzwischen eingetroffenen weiteren Teilnehmer, besonders unseren Ehrenvorsitzenden Hans Becker, wobei er dem derzeit erkrankten Ehrenvorsitzenden  Hans-Albert Hollerbach gute Genesung wünschte. Ebenso freute er sich über die Anwesenheit unseres Chorleiters Jürgen Hofstötter und unsere Vereinswirte Angelika und Robert Klein.
Wie gewohnt folgte nun ein Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr, wobei er die durchaus positive Entwicklung des Chores mit Neuzugängen auf nunmehr 31 aktive Sänger hervorhob. Es gab aber auch durchaus kritische Anmerkungen zu den Probenbesuchen. Andererseits konnte der Vorsitzende in diesem Zusammenhang aber besonders herausstellen, dass im vergangenen Jahr Erich Schmittgen, er selbst und Gerd Hahn nur zweimal nicht anwesend waren. Dies wurde mit einem kleinen Präsent und Beifall belohnt.
Hans-Lorenz Becher nutzte die Gelegenheit, allen Aktiven und insbesondere auch unserem Chorleiter Jürgen Hofstötter für sein Engagement  und seine hervorragende Arbeit im Laufe des Jahres ausdrücklich zu danken.
Ebenso dankte er allen Helferinnen und Helfern und dem Vorstand für die Unterstützung im vergangenen Jahr.

Für Spannung sorgte bei einem Quiz die Auswertung eines interessanten Fragebogens, in dem mehrere überwiegend vereinsinterne Antworten gefunden werden mussten. Die Sieger dieses Wettbewerbs unter den Teilnehmern waren Anni Friedrich und Edmund Hoffmann.

Und natürlich wurde auch gesungen, sowohl ganz „offiziell“ unter der Leitung unseres Chorleiters, aber auch ganz spontan aus den Reihen der Sänger.
So haben wir in geselliger Runde bei gutem Essen und Getränken wieder einen schönen und gemütlichen Abend verbracht und wieder einmal gezeigt, dass die Geselligkeit nach wie vor einen festen Platz in unserem Vereinsgeschehen hat.

Nun blicken wir mit Interesse auf das kommende Vereinsjahr und wir Sänger freuen uns schon jetzt auf die vor uns liegenden musikalischen Ereignisse.

Beim Zwischenstopp
Die Sportlichen
Hans Lorenz Becher bei der Begrüssung
Beim Liedvortrag
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü